Wenn der Winter vor der Tür steht, dann muss man im Garten noch viel erledigen. Der Garten muss winterfest gemacht werden.

Ziergräser satt zusammenbinden. So läuft das Wasser vom Regen oder schmelzendem Schnee nicht ins Herz des Horstes und es kommt dort nicht zu einer Fäulnis. Die Pflanzen können auch zusätzlich mit farbiger Jute eingebunden werden, was eine dekorative Wirkung in der kahlen Winterzeit bewirkt.
Gartengeräte, Rasenmäher etc. warten, damit sie für die nächste Saison startklar sind.

Das Herbstlaub vom Rasen entfernen, damit der Rasen genügend Licht erhält. Das Laub kann als Igelunterschlupf genutzt werden. An einem ruhigen Platz das gesammelte Laub anhäufen und mit Äste beschweren. Dient auch als Frostschutz wenn das Laub unter Sträucher und Hecken gekehrt wird.